Die Zukunft verheizen“ - Warum der Großteil unserer Abfälle noch immer verbrannt wir

06.02.18, 18:00 Uhr

Spätestens seit der Club of Rome uns 1972 zum ersten Mal die „Grenzen des Wachstums“ aufzeigte, ist klar, dass auf unserer endlichen Erde nicht unendlich viele Ressourcen vorhanden sind. Bei all den Anstrengungen der Kommunen, warum steigt die Menge des verbrannten Müllsimmer noch jährlich? Ist eine echte Kreislauf-wirtschaft möglich und wie kommen wir dahin?
Referentinnen: Nicole Wölner (ZAW) und Kathi Happel (Facing Change), BUND Leipzig.

WO?

04277 Leipzig
kontakt(at)bund-leipzig.de

Veranstalter: BUND RG Leipzig

« Zurück zur Übersicht